Krea...was?!

KREATIVITÄT


Ach, wie lange ich dieses Wort negativ belastet habe... & das hat es wirklich nicht verdient!


Ich dachte die meiste Zeit meines bisherigen Lebens, das Kreativität folgendes bedeutet:

Schön malen & zeichnen können oder Handwerklich begabt sein, also schneidern oder werken können.


Und naja, in der Schule haben mir diese Fächer nicht so wirklich Spass gemacht.

Freiwillig Farbstifte in die Hand nehmen oder mich an die Nähmaschine setzen. Nee!

Folglich war ich von mir aus gesehen dann halt auch nicht kreativ... rückblickend gesehen schon etwas traurig...

Doch oh Freude, ich durfte mich einer*s Besseren belehren lassen – juhui!

Inzwischen weiss ich, dass jede*r kreativ ist! Glaub mir, auch du!!


Denn Kreativität bedeutet so viel mehr! Jedenfalls für mich.

Nämlich, dass wir uns selbst befreien von auferlegten Normen.


Kreativ sein im Denken: Lösungen finden, wo andere sich nicht mal getrauen hinzudenken - geschweige denn darüber zu reden. Ich lieb’s! Manchmal hab ich sogar das Gefühl, dass ich regelrecht Probleme suche, nur um dann auch eine passende Lösung finden zu können :P


oder


Kreativ sein, in der Küche: was kann ich alles Leckeres auf den Tisch zaubern, wenn ich mich traue, über den Tellerrand & das Rezept hinwegzusehen?!


oder


Kreativ sein im Alltag: wenn es darum geht, dein Leben einfacher, gemütlicher & liebevoller zu gestalten. Wie kann ich kleine Tricks in meinen Alltag einbauen, um diesen lebendiger, leichter & freudvoller zu gestalten?


oder


Kreativ sein im Gestalten: Malen oder Zeichnen, was ich möchte, ohne dass jemand (inkl. mir selber) etwas darin erkennen oder es schön finden muss. Ist doch eh alles relativ & Ansichtssache, nicht wahr? Wann hast du zum letzten Mal einfach drauflos-gemalt oder -gebastelt?


oder


Kreativ sein digital: Social Media machts vor. Auch Post's machen oder eine eigene Website gestalten. Oder Blog schreiben. All das gehört heute für mich auch ganz natürlich zum Ausdruck meiner eigenen Kreativität. Je mehr Spass ich dabei habe & je weniger Druck ich mir auferlege wie ich sein sollte, desto besser. Find' ich! Wie siehst du das? Magst du es, dich auch mal "online" kreativ auszudrücken & dich zu zeigen?


Du darfst Kreativität überall hin einladen :) (ja, auch hinter verschlossene Türen, da macht es auch ganz viel Freude) :D


Wo immer du sie sehen möchtest, lade sie ein, bei dir zu sein.

Glaub mir, du wirst es lieben, von nun an auch einer dieser (bis anhin nur bei anderen gedachten & erkannten) kreativen Menschen zu sein.


Befreie dich selbst von den dir auferlegten Ketten & Lebe dein Leben von nun an in der Fülle von Kreativität!


Was bedeutet Kreativität für dich?

Wo erkennst du Kreativität in deinem Leben?

Wo möchtest du sie ab heute in dein Leben integrieren?


Ich würde mich freuen, wenn du deine Gedanken mit mir teilst!

20 Ansichten0 Kommentare